Stundenplan ab 16.08.2021

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
9.00 – 10.15 Uhr
Köln & Online
17.00 – 18.15 Uhr
Bensberg
18.30 – 19.45 Uhr
Köln
18.30 – 19.45 Uhr
Bensberg
20.00 – 21.15 Uhr
Köln
20.00 – 21.15 Uhr
Bensberg
19.30 – 20.45 Uhr
Onlineunterricht

Präsenzunterricht

Die Kurse stehen sowohl Anfängern als auch Yogaerfahrenen offen. Körperübungen in statischer und dynamischer Form (Asanas/Vinyasas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation sind Bestandteile eines jeden Kurses.

Sie entscheiden sich mit Ihrer Anmeldung für einen konkreten Termin. Sollten Sie an diesem Termin einmal verhindert sein, können Sie die Kurseinheit in einem Onlinekurs nachholen.

Wer gerne an einem Kurs live vor Ort teilnehmen möchte, meldet sich bitte per E-Mail für den gewünschten Kurs mit seinen Kontaktdaten (zwecks Kontaktnachverfolgung) verbindlich an und beachte die allgemeinen Distanz- und Hygieneregeln der aktuellen Coronaschutzverordnung.

Seit dem 12. August 2021 gilt wieder die 3 G-Regel, d. h. nur mit dem Nachweis, genesen, geimpft oder getestet (24 Stunden) zu sein, ist die Teilnahme am Präsenzunterricht möglich! 

Ich lasse derzeit maximal 6 Teilnehmer*innen pro Kurs zu, damit sich alle sicher und wohl fühlen können.

Onlineunterricht

Der Online Unterricht ist geeignet für TeilnehmerInnen mit Yogaerfahrung. Externe können an den Kursen teilnehmen, wenn Yogaerfahrung vorhanden ist. Für Yoga-AnfängerInnen ist die Teilnahme nur nach einem ausführlichen Vorgespräch möglich.

Die Anmeldung für die Onlinekurse berechtigt zur Teilnahme an allen angebotenen Onlinekursen.

Ein Einstieg in die Präsenz- und Onlinekurse ist jederzeit möglich. *)

*) z. Zt. sind wegen der amtlichen Auflagen zur Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen die Plätze in den Präsenzkursen stark eingeschränkt. Um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben am Präsenzunterricht teilzunehmen, kann es vorkommen, dass eine Teilnahme am Präsenzunterricht nicht jede Woche möglich ist.


Petra-Krueger-Yogalehrerin_BDYEYU_RGB-transparent
Alle Kurse entsprechen dem aktuellen Leitfaden Prävention „Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V“ und sind von der „Zentrale Prüfstelle Prävention“ im Auftrag angeschlossener Krankenkassen zertifiziert worden.
Zertifikat_2018

Kurs buchen oder Fragen stellen: